HEADER DESKTOP
HEADER TABLET
HEADER MOBILE

Barrierefreiheitserklärung

Der Landesverband Berlin/Brandenburg der DCCV e.V. ist bemüht, seine Webseite ced-berlinbrandenburg.de im Einklang mit dem Bundesgesetz über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen des Bundes (Web-Zugänglichkeits-Gesetz – WZG) BGBl. I. Nr. 59/2019 idgF, barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für ced-berlinbrandenburg.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Webseite ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten teilweise mit der Konformitätsstufe AA der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte – WCAG 2.1“ beziehungsweise mit dem geltenden Europäischen Standard EN 301 549 V3.2.1 (2021-03) nach der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vereinbar. Wir bemühen uns kontinuierlich, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern, um allen Besuchern die bestmögliche Benutzererfahrung bieten zu können.

Barrierefreie Inhalte

Screen-Reader: Durch manuell gesetzte HTML-Tags der Bilder ist die Seite vollständig durch einen Screen-Reader lesbar und somit für alle sehbeeinträchtigten Menschen zugänglich.

Barrierefreiheits-Panel: Das Barrierefreiheits-Panel im Fuß der Webseite ermöglicht sehbeeinträchtigten Besuchern der Webseite neben der Möglichkeit des Zoomens sich die Webseite in verschiedenen Varianten (Schwarz-Weiß oder Kontrast) anzeigen zu lassen.

Gebärdensprache-Video: Auf der Startseite ist ein Youtube-Video untergebracht in dem die Erkrankung CED und die DCCV kurz in Gebärdensprache erklärt werden. Das bietet nicht-hörenden und schwerhörenden eine alternative Möglichkeit, um mehr über die Erkrankung und die DCCV zu erfahren. Das Video finden Sie hier.

Podcast-Transkriptionen: Zu jeder Podcast-Folge wird eine Audiotranskription erstellt. Diese finden Sie unter ced-berlinbrandenburg.de/dccv-podcast.

Broschüre in leichter Sprache: Auf der Startseite ist eine Broschüre in leichter Sprache platziert. Diese Broschüre finden Sie hier.

Nicht barrierefreie Inhalte

PDF-Dateien: Alle PDF-Dateien, die auf der Webseite zum Download zur Verfügung stehen, sind nicht barrierefrei.

Untertitel von Videos: Aus technischen Gründen ist das Aktivieren von Untertiteln bei Videos, wie z.B. das Video des Darmmodells auf der Startseite, nicht möglich. Eine Audiodeskription ist ebenfalls nicht vorhanden.

Tastaturbedienbarkeit: Die Tastaturbedienbarkeit ist nicht immer gegeben. Außerdem ist die Reihenfolge der Tastaturbedienung, sowie der Tastaturfokus nicht immer klar ersichtlich.

Erstellung der Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 15.07.2022 erstellt.

Feedback und Kontaktangaben

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Barrierefreiheit auf unserer Webseite? Dann melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail an sarens@dccv.de oder telefonisch unter +49 (0)30 39746669.

Alternativ können Sie unser zur Verfügung stehendes Kontaktformular nutzen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner